www.transfer-klimaschutz-hessen.de

Aramark GmbH

Als Anbieter für Catering und Service-Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 8.200 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holdings GmbH & Co. KG mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 3.500 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

Bei einigen seiner Kunden ist Aramark schon in Sachen Klimaschutz präsent. Während regelmäßig stattfindenden Aktionswochen bringt Aramark mit seinem Konzept „Earth Week“ klimaschonende Menüs auf den Teller. Ziel ist es, bei Kunden und Gästen das Bewusstsein für eine klimafreundliche, nachhaltige Ernährung zu stärken sowie das Thema Klimaschutz kulinarisch erlebbar zu machen.

Warum CO2OK?

Das Betriebsrestaurant in der Aramark Deutschland-Zentrale in Neu-Isenburg besuchen ca. 250 Gäste pro Tag. Auf dem Speiseplan stehen täglich drei Menüs, eines davon ist fleischlos. Im Rahmen seines Engagements in puncto Klimaschutz hat sich Aramark entschieden, am Projekt CO2OK teilzunehmen.

Steckbrief:

Branche: Betriebsrestaurant Unternehmen

Standort der Großküche: Neu-Isenburg

Bewirtschaftungsart: eigenbewirtschaftet

Menülinien: 3

Tischgäste pro Tag: ca. 250

Anzahl der Mitarbeiter (Küche): 7

Küchenleiter: Matthias Schubert

Erstcheck im Rahmen des Modellprojektes erfolgte am: 20. April 2015

Website: Aramark GmbH

Artikel dem Infokorb hinzufügen