www.transfer-klimaschutz-hessen.de

DZ-Bank

Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, gehört mehrheitlich den fast 900 Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, die ihr angeschlossen sind. Die DZ BANK ist eine Zentralbank und Spitzeninstitut der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihr Auftrag ist es, die Geschäfte der vielen eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und ihre Position im Wettbewerb zu stärken. Das Leistungsspektrum der DZ BANK reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Zusätzlich betreut die DZ BANK als Geschäftsbank Unternehmen und Institutionen, die einen überregionalen Bankpartner benötigen.

Warum CO2OK?

DZ BANK investiert mehr als 17 Mio. Euro für neues Gebäude im Frankfurter Westend. In der Bettinastraße wird bis zum Sommer 2016 unter anderem eine neue Mitarbeiterkantine entstehen. Nachhaltigkeitsaspekte und Maßnahmen für klimafreundliche Menüs sollen fester Bestandteil des neuen Betriebsrestaurants sein. Dies ist ein guter Grund für eine Teilnahme am CO2OK Projekt. In der bestehenden Kantine werden solche Aspekte bereits berücksichtigt. Im Restaurant stehen den Mitarbeitern täglich mehrere Menüs zur Auswahl. Auch hier gibt es im Angebot bereits vegetarische Kost.

Steckbrief:

Branche: Betriebsrestaurant Unternehmen

Standort der Großküche: Frankfurt

Bewirtschaftungsart: fremdbewirtschaftet durch die Compass Group/EUREST

Menülinien: 8-10

Tischgäste pro Tag: 1.600

Durchschnittsbon: 4,30 Euro brutto

Anzahl der Mitarbeiter (Küche): 12 Mitarbeiter (Vollzeit) und 22 Mitarbeiter (Teilzeit)

Küchenleiter: Herr Wahl

Erstcheck im Rahmen des Modellprojektes erfolgte am: 18. Mai 2015

Website: DZ-Bank

Artikel dem Infokorb hinzufügen